Produkt Logo

Qualcomm-Aktie: Chipspezialist senkt den Daumen. Aktie rauscht in den Keller

Die Lage spitzt sich zu. Anleger, die auf eine Erholung der Aktie des US-Technologiekonzerns Qualcomm gesetzt haben, wurden auf dem falschen Fuß erwischt. Seit Anfang September rauschten die Papiere um mehr als 25% in den Keller. Alleine am Donnerstag ging es um 8% nach unten. Schlechte Nachrichten gab es zuletzt genug. Zum einen spitzt sich der Patentstreit mit Apple immer stärker zu. Zum anderen haben die vorgelegten Quartalszahlen und insbesondere der Ausblick die Anleger vergrätzt.

Qualcomm – führender Player bei Mobilfunkchips

Qualcomm ist ein führender Technologiekonzern, der sich primär auf die Entwicklung der CDMA-Mobilfunktechnologie konzentriert. CDMA (Code Division Multiple Access) ist neben GSM (Global System for Mobile) einer der weltweit wichtigsten Mobilfunkstandards.

Des Weiteren entwickelt das Unternehmen verschiedene Lösungen für die drahtlose Sprach- und Datenkommunikation. Im Bereich Mobilfunk-Chips zählt Qualcomm weltweit zu den Marktführern. Ein Großteil der Module bei Smartphones stammt von dem Konzern.

Umsatz am oberen Ende der Erwartungen

Im vierten Quartal ging der Umsatz bei dem US-Konzern um 2% auf 5,8 Milliarden Dollar zurück. Damit konnte Qualcomm die zuvor gesteckten Erwartungen am oberen Ende erfüllen. Während die Sparte QCT einen Umsatz von knapp 4,65 Milliarden Dollar erzielte (Vorjahr: 4,65 Milliarden Dollar), sank der Umsatz im Bereich QTL (Lizenzen) um 6% auf knapp 1,14 Milliarden Dollar.

Ergebnis dreht ins Minus

Besonders enttäuschend war allerdings der Ergebniseinbruch. Unter dem Strich verzeichnete Qualcomm einen Verlust von immerhin einer halben Milliarden Dollar. Für Sie zum Vergleich: Im Vorjahreszeitraum schrieb das Unternehmen noch ordentliche Gewinne (200 Millionen Dollar).

Allerdings müssen Sie wissen: Alleine zwei Milliarden Dollar musste der Konzern auf Grund der gescheiterten Übernahme des niederländischen Chip-Konzerns NXP Semiconductor zahlen. Nach monatelangen Verhandlungen war der Deal am Widerstand der chinesischen Wettbewerbsbehörden gescheitert.

Apple zahlt nicht mehr

Die rückläufigen Umsätze sind hingegen vor allem auf die angespannte Beziehung zu Apple zurückzuführen. Apple wirft Qualcomm vor, unfaire und überhöhte Gebühren zu kassieren, der Chipkonzern konterte mit Vorwürfen der Patentverletzung. Die Folgen sind drastisch spürbar. Seit Mitte 2017 zahlt der iPhone-Hersteller keine Lizenzzahlungen mehr. Das Problem an der Sache: Zwar ist die Sparte mit dem Lizenzgeschäft deutlich kleiner als die Chipsparte, erzielt aber merklich höhere Gewinnmargen.

Patentstreit geht in die nächste Runde

Mittlerweile sind die Streitigkeiten der beiden Konzerne eskaliert. Zuletzt wurden die Hoffnungen auf ein baldiges und gütliches Ende vollends zunichte gemacht. Laut Apple wird es auf keiner Ebene mehr nennenswerte Verhandlungen mit Qualcomm geben. Zugleich setzt Apple bei seinen neuen iPhone-Modellen jetzt auf Chips des Rivalen Intel.

Auf der anderen Seite wirf Qualcomm Apple den Verrat von Quellcode und geheimen Informationen vor. Die ausstehenden Zahlungen des Smartphone-Giganten beziffert Qualcomm auf mittlerweile 7 Milliarden Dollar.

Da keine Einigung erzielt werden konnte, geht der Patent- und Lizenzstreit nun vor Gericht. Der Prozessauftakt ist für Anfang 2019 angesetzt.

Umsatzprognose bleibt deutlich hinter Erwartungen zurück

Für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2019 prognostiziert der Chiphersteller, dass sein Gewinn auf bereinigter Basis zwischen 1,05 und 1,15 Dollar pro Aktie liegen. Das liegt über den Analystenerwartungen von aktuell 94 Cent pro Anteilsschein. Allerdings war die Umsatzprognose eine herbe Enttäuschung.

Der US-Technologiekonzern rechnet mit Erlösen zwischen 4,5 bis 5,3 Milliarden Dollar. Bislang waren die Analysten von 5,59 Milliarden Dollar im Jahresauftaktquartal ausgegangen. Bis sich die Situation mit Apple geregelt hat, dürfte die Aktie daher weiterhin von hohen Schwankungen begleitet sein.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...